Neue DIN Spec 91328 erschienen – Experten von Custom Interactions sind Mitautoren

Posted on Posted in Allgemein

Seit diesem Monat (Februar 2016) ist die neue DIN Spec 91328 („Ressourcenschonende Anwendung von Methoden und Werkzeugen zur menschzentrierten Gestaltung gebrauchstauglicher interaktiver IT-Systeme“) beim Beuth-Verlag erhältlich. Auf insgesamt 68 Seiten beschäftigt sich die DIN Spec 91328 mit verschiedenen Methoden und Werkzeugen, die eingesetzt werden können, um interaktive IT-Systeme gebrauchstauglicher zu gestalten. Zielgruppe sind hierbei Produktverantwortliche bzw. Gestalter interaktiver IT-Systeme, die die Aufgabe haben, die Gebrauchstauglichkeit der Systeme wirtschaftlich sicherzustellen. Der Fokus der DIN Spec 91328 liegt auf kleinen und mittleren Unternehmen, wobei auch große Unternehmen von den aufgezeigten Vorgehensweisen profitieren können. Wir von Custom Interactions freuen uns, dass wir bei der Entstehung der DIN Spec mit dabei waren und danken allen anderen Beteiligten für die sehr gute Zusammenarbeit!


Beteiligte Autoren in alphabetischer Reihenfolge:

Custom Interactions: Dr. Benjamin Franz
DEVK Sach- und HUK-Versicherungsverein a. G.: Guido Tesch
GfK: Frank Hohenschuh
HITeC – Hamburger Informatik Technologie-Center e. V.: Prof. Dr. Nick Gehrke
ma ma Interactive System Design: Jochen Denzinger
mprove.net: Matthias Müller-Prove
Nordakademie – Hochschule der Wirtschaft: Prof. Dr. Matthias Finck
Technische Universität Darmstadt – Institut für Arbeitswissenschaft: Dr. Michaela Kauer-Franz
Universität Hamburg: Prof. Dr. Markus Nüttgens, Martina Peris, Gerald Däuble
Universität Paderborn, s-lab / Software Quality Lab: Holger Fischer, Dr. Stefan Sauer

Weiterführende Links:

DIN Spec 91328 beim Beuth Verlag
Inhaltsverzeichnis

Gerne dürfen Sie unsere Neuigkeiten teilen:
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.