Automotive

Automotive

Der Bereich Automotive bringt seine ganz eigenen Anforderungen mit sich: Es gibt eine große Bandbreite an Fahrern unterschiedlicher Alters- und Erfahrungsklassen sowie einen beschränkten Bauraum für Hardware. Die Informations- und Assistenzsysteme müssen so gestaltet sein, dass der Fahrer die Information möglichst schnell erfassen kann, ohne zu lange von der Straße abgelenkt zu werden. Trotzdem halten immer neue Lösungen im Fahrzeug Einzug: Die Integration von Online-Mehrwertdiensten oder neuen teilautomatisierten Lösungen stellen die Entwickler von Fahrzeugen vor neue und unbekannte Herausforderungen.

Die Mitarbeiter von Custom Interactions sind seit Jahren ausgewiesene Experten im Bereich der Gestaltung von Fahrerassistenz- und Informationssystemen. Wir kennen uns aus mit Ablenkungen, technischen Beschränkungen und Fragen der Akzeptanz. Gerne unterstützen wir Sie mit folgenden Dienstleistungen:

 

Fahrsimulatorstudien

Sie möchten eine neue Lösung sicher und schnell erproben? Wir helfen Ihnen bei der Vorbereitung Ihrer Fahrsimulatorstudie. Besitzen Sie einen eigenen Fahrsimulator? Dann helfen wir Ihnen beim Studiendesign und der Auswahl geeigneter Probanden. Sie besitzen keinen Fahrsimulator? Sprechen Sie uns an. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre Lösung in einem echten Fahrzeug mit 270°-Sicht zu erproben. Gerne führen wir die Studien auch für Sie durch und werten Sie für Sie aus.

Erfahren Sie mehr!
Nehmen Sie Kontakt auf!

Silab-Strecken und individuelle DPUs

Sie arbeiten mit der Fahrsimulationssoftware Silab und benötigen Unterstützung bei der Umsetzung von Fahrerassistenzsystemen oder bei der Erstellung von neuen Strecken? Wir haben Erfahrung mit Silab 3/4/5 und können Ihnen helfen. Je nach Bedarf bieten wir den Kauf bereits fertiger Strecken für Silab an oder entwickeln neue Strecken & DPUs strikt nach Ihren Anforderungen.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Design von In-Car-Systemen

Sie möchten ein neues System im Fahrzeug umsetzen? Egal ob Informations- oder Fahrerassistenzsystem: Durch unsere langjährige Erfahrung wissen wir genau, wie Informationen dargestellt werden müssen, damit sie schnell zu verstehen sind und den Fahrer nicht von seiner Fahraufgabe ablenken. Dieses Wissen teilen wir gerne mit Ihnen!

Erfahren Sie mehr!
Nehmen Sie Kontakt auf!

Sie haben eine konkrete Frage? Finden Sie heraus, wie wir diese beantworten:

Referenzprojekt: pieDrive

Das Problem:

In neuen Fahrzeugen findet sich eine Vielzahl von Fahrerassistenzsystemen. Ein Totwinkelwarner, ein Tempomat, ein Einparkassistent… Alle unterstützen den Fahrer bei seinen Aufgaben. Doch trotz dieser Unterstützung wird Autofahren zunehmend komplex. Jedes System benötigt Eingaben des Fahrers, jedes System zeigt dem Fahrer etwas an und jedes System hat Grenzen, die ein Fahrer kennen muss, um sein Fahrzeug sicher zu führen. Hier kann es zu einer Überforderung und gefährlichen Situationen kommen.

Die Lösung:

Genau an dieser Stelle setzt pieDrive an. Aus Fahrersicht kombiniert pieDrive die Funktionalitäten mehrerer Assistenzsysteme und vereint sie. Anstelle mehrerer Assistenzsysteme gibt es nur eine Anzeige und nur ein Bedienelement. Der Fahrer bekommt alle wichtigen Informationen in einer einzigen Anzeige kombiniert dargeboten. Und zwar so, dass er dabei den Blick nicht von der Straße nehmen muss. Wie das funktioniert, erklären wir Ihnen in unserem Video.

Video:

Weitere Informationen auf www.piedrive.de.
 

Kontakt

franz

 Dr.-Ing. Benjamin Franz

Custom Interactions GmbH

Robert-Bosch-Straße 7

64293 Darmstadt

Anfahrtbeschreibung

 

Tel.: +49 6151 / 667 67 87

Fax: +49 6151 / 667 67 89

Email: contact@custom-interactions.com

Anrede (Pflichtfeld)

Titel

Ihr Vorname (Pflichtfeld)

Ihr Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht