Neue DIN Spec 91328 erschienen – Experten von Custom Interactions sind Mitautoren

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein

Seit diesem Monat (Februar 2016) ist die neue DIN Spec 91328 (“Ressourcenschonende Anwendung von Methoden und Werkzeugen zur menschzentrierten Gestaltung gebrauchstauglicher interaktiver IT-Systeme”) beim Beuth-Verlag erhältlich. Auf insgesamt 68 Seiten beschäftigt sich die DIN Spec 91328 mit verschiedenen Methoden und Werkzeugen, die eingesetzt werden können, um interaktive IT-Systeme gebrauchstauglicher zu gestalten. Zielgruppe sind hierbei Produktverantwortliche […]

Der turbulente Start in den Februar: Startup & Innovation Day und IT & Media 2016

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein

Das Team von Custom Interactions startete mit Vollgas in den Februar 2016. Am Montag, den 8. Februar erhielt Geschäftsführer Dr. Benjamin Franz die Gelegenheit, auf dem Startup & Innovation Day der Technischen Universität Darmstadt an einer Podiumsdiskussion über den “Gründerstandort Deutschland” mitzudiskutieren. Gemeinsam mit einer hochkarätig besetzten Runde, bestehend aus Darmstadts Oberbürgermeister Jochen Partsch, Dr. […]

Projekt OmniSteer startet mit 3,4 Millionen Euro Budget, um urbane Manövrierfähigkeit von Autos zu steigern

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein

Automatisiertes Fahren: Lenken ohne Grenzen HERZOGENAURACH/KARLSRUHE, 5. Februar 2016. Autos steigern die Mobilität ihrer Nutzer. In engen Innenstädten jedoch stoßen sie an die Grenzen der eigenen Manövrierfähigkeit. Etwa für Vielparker wie Lieferdienste und mobile Pflegekräfte vergeht viel Arbeitszeit mit Einparken und Parkplatzsuche. Neuartige Fahrwerke mit einzeln lenkbaren Rädern und elektrische Antriebe können die Wendigkeit und […]

Die Qual der (Usability und User Experience) – Methodenwahl

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein

Das Usability inzwischen ein wichtiger Faktor für den Erfolg eines Produkts ist, darin sind sich inzwischen die meisten Entwickler einig. Wie stark Usability berücksichtigt wird, hängt dann natürlich noch von den eigenen Vorkenntnissen, der Unternehmensstrategie und dem (Zeit-)Budget ab. Trotzdem hat sich inzwischen die Erkenntnis durchgesetzt, dass es nicht reicht, immer neue Funktionen einzubauen und […]