Mit neuer Blickbewegungsbrille zu noch mehr Individualität und Effizienz

Posted on Posted in Allgemein, Ankündigungen, Usability- & User Experience Know How

Unsere Kunden stammen aus vielen verschiedenen Branchen und Bereichen, eines aber haben die meisten von Ihnen gemein: Die Produkte und Lösungen, an denen wir gemeinsam arbeiten, sind selten ausschließlich Desktop basiert. Immer mehr Anwendungen werden gezielt auch für den mobilen Bereich erschlossen und viele unserer Kunden bieten neben Software auch Hardware an, die nur gemeinsam sinnvoll betrachtet werden kann. Unser neues Blickbewegungsystem trägt dem Rechnung, indem es wie eine Brille getragen wird und damit ermöglicht, die Betrachtung von verschiedensten Anwendungen aus der direkten Nutzersicht heraus zu begleiten. Unser persönliches Highlight? Die Möglichkeit, Teile der Auswertung durch die Verwendung von Markern zu automatisieren. So wird es uns viel wirtschaftlicher möglich:

 

• verschiedenste Devices einzeln und gemeinsam zu betrachten

• Arbeitsabläufe aus Nutzersicht zu sehen

• Maschinen und Maschinenbedienung zu betrachten

• sich vollkommen frei im Raum zu bewegen, und damit z.B. auch Beschilderungen etc. zu vergleichen.

 

Das klingt für Sie spannend? Fragen Sie uns!

Gerne dürfen Sie unsere Neuigkeiten teilen:
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.