Mehr Infos

User Interface gestalten

Auch wenn das Verständnis des Nutzers und seiner Bedürfnisse der erste und ein fundamental wichtiger Schritt ist – ohne die Umsetzung in ein User Interface bringt dieses Verständnis wenig.
Oftmals stellen sich bei der Umsetzung sehr viele detaillierte Fragen, auf die man erst einmal keine fundierte Antwort findet.

Wir unterstützen Sie bei der Erstellung von User Interfaces mit unserer Erfahrung und dem Wissen um einschlägige DIN-Normen und Guidelines. Hierbei schrecken wir auch vor komplexesten Interfaces nicht zurück, und schaffen es immer wieder aufs Neue, komplexe Abläufe für den Nutzer verständlich abzubilden.

Um den größtmöglichen Erfolg zu gewährleisten, gehen wir bei der Gestaltung der User Interfaces iterativ vor, und holen uns schon in frühen Phasen mit einfachen Prototypen kontinuierlich Feedback von Nutzern ein.

Donut 6
Donut 6
Donut 6
Ring 2
Ring 1
Kreis 3
Grafik Team

Interface gestalten:

Usability Testing Klein

Paper Prototyping

Die Benutzerschnittstelle wird in einfachster Form auf Papier dargestellt, um bereits in der Konzeptphase Feedback von Testpersonen zu erhalten.

Donut 6
Ring 2
Ring 1
Formative Klein

Wireframes

Ein sehr früher konzeptioneller Entwurf einer Webseite oder Software. Vermittelt den generellen Aufbau des Frontends der späteren Seite.

Bild Platzhalter

Digitale Prototypen

Der Nutzer wird mit einem Prototypen konfrontiert, der sowohl erste Funktionen umgesetzt hat, als eine erste optische Gestaltung beinhaltet.

Bild Platzhalter

Card Sorting

Dem Nutzer werden Kärtchen mit Funktionsbeschreibungen bereitgestellt, die nach Ähnlichkeit in Stapel sortiert werden sollen. Zusätzlich werden die Stapel benannt.

Bild Platzhalter

Wizard-of-Oz-Test

Der Nutzer interagiert mit einem nicht-funktionalen Prototyp, wobei die Systemreaktionen durch einen Versuchsleiter (verdeckt) simuliert werden.

Sie haben eine konkrete Frage?

Finden Sie heraus, wie wir diese beantworten:

Donut 6
Donut 6
Ring 2
Ring 1